Alle Steuerzahler17.01.2014

Auslandsreisen: Neue Pauschbeträge

Welche Beträge Ihre Steuer mindern

Auslandsreisen: Neue Pauschbeträge

Wer aus beruflichen oder betrieblichen Gründen eine Reise ins Ausland unternimmt, kann Verpflegungspauschbeträge als Werbungskosten in der Steuer absetzen. Diese sind je nach Land und sogar für einzelne Städte unterschiedlich hoch. Ab 2014 gelten neue Beträge.

mehr...

Unterhalt an Angehörige

Ab 2013: Höhere Beiträge absetzen

Unterhalt an Angehörige

Unterhaltsleistungen an bedürftige Personen sind bei der Steuer absetzbar. Nun wurde der abziehbare Höchstbetrag angehoben - rückwirkend ab 2013. Das Besondere hierbei: Es handelt sich um außergewöhnliche Belastungen der „besonderen Art“ – die zumutbare Eigenbelastung wird nicht angerechnet.

Was gilt nun?

Steuerbescheid 2013: Erstattung frühestens im März

Warum dauert es so lange?

Steuerbescheid 2013: Erstattung frühestens im März

Auch in diesem Jahr fordern die Finanzämter zur Geduld auf: Erst Anfang März 2014 wird mit dem Bearbeiten der Steuererklärungen 2013 begonnen. Eine Erstattung landet somit frühestens Ende März auf Ihrem Konto.

mehr...
Rentner14.01.2014

Mahlzeiten im Seniorenheim

Als haushaltsnahe Dienste steuerbegünstigt

Mahlzeiten im Seniorenheim

Bewohner eines Seniorenheims unterhalten einen eigenen Haushalt mit Kochgelegenheit. Doch die Verträge der Heimbetreiber sehen meist vor, dass der Bewohner verpflichtend für Mittagsmenüs im hauseigenen Restaurant bezahlen muss. Kann man dies von der Steuer absetzen?

Menüs senken die Steuer
Arbeitnehmer09.01.2014

Vorsicht beim Umzug

Erst die Arbeitsstelle, dann die Wohnung

Vorsicht beim Umzug

Private Motive für die Wahl des neuen Wohn- und Arbeitsortes sind steuerlich eigentlich ohne Bedeutung. Doch was gilt, wenn Sie zuerst in Ihre bevorzugte Region, beispielsweise an Ihren alten Heimatort oder an den Bodensee, umziehen und sich erst dann um eine Arbeitsstelle bemühen?

Was Sie beachten sollten
Zurück 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Weiter