Top Thema  | 29.07.2014 Tipps zur Steuererklärung
Baby on board

Baby on board

Den Fiskus an den ersten Monaten beteiligen

Die Freude über gesunden Nachwuchs ist übergroß. Auch das Finanzamt freut sich über einen zukünftigen Steuerzahler. Doch im Gegenzug können Sie den Fiskus an den Geburtskosten beteiligen. Welche Ausgaben Ihre Steuern mindern, haben wir für Sie zusammengefasst.

Was Eltern wissen sollten

Baufälliges Büro?

Heimisches Arbeitszimmer absetzen

Baufälliges Büro?

Ein Arbeitszimmer ist nicht zumutbar, wenn eine Gesundheitsgefahr von ihm ausgeht. Stattdessen können Sie das Arbeitszimmer in den eigenen vier Wänden nutzen – und auch von der Steuer absetzen.

mehr...
Steuer-News23.07.2014

Künstler und Publizisten aufgepasst

Neuregelungen der Künstlersozialabgabe beschlossen

Künstler und Publizisten aufgepasst

Die Künstlersozialabgabe wird neu gestaltet. Dies beschloss nun der Bundestag einstimmig und brachte das Gesetz zur Stabilisierung der Sozialabgabe auf den Weg.

Was wurde beschlossen?

Darlehen zwischen Ehepartnern

Statt Abgeltungsteuer persönlicher Steuersatz

Darlehen zwischen Ehepartnern

Leiht ein Ehepartner dem anderen Geld für ein Mietobjekt, wäre es doch klasse, wenn die Schuldzinsen sich im Mietobjekt in voller Höhe steuermindernd auswirken. Doch dieses Steuersparmodell funktioniert leider nicht.

Was Sie beachten sollten
Steuer-News03.07.2014

Goldener Computer für Software von Buhl?

Jetzt abstimmen - und gewinnen!

Auch in diesem Jahr steht wieder die Verleihung des »Goldenenen Computers« an. Das Besondere: Bei diesem Publikumspreis entscheiden nur Sie, die Anwender, wer den begehrten Preis erhält. Es darf also wieder abgestimmt werden!

Noch bis 25. Juli abstimmen
Steuer-News17.07.2014

Vorsicht vor gefälschten Anrufen

Betrüger geben sich als Betriebsprüfung aus

Das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) warnt erneut: Diesmal kontaktieren Sie Betrüger auf telefonischem Wege und geben sich als Prüfer der Bundesbetriebsprüfung aus.

Achtung!

Vom Chef bezahlte Knöllchen

Als Arbeitslohn zu versteuern

Schluss mit lohnsteuerfreien Strafzetteln. Übernimmt der Arbeitgeber Bußgelder seiner Angestellten, sind dies keine steuerfreien Extras: Die bezahlten Knöllchen sind steuer- und sozialversicherungspflichtiger Arbeitslohn.

Bezahlte Strafzettel sind Arbeitslohn
Steuer-News15.07.2014

Günstigerprüfung bei Kapitalerträgen

Härteausgleich fällt ab 2014 weg!

Während alle Augen auf die Fußball-WM gerichtet waren, haben die Politiker des Bundestages klammheimlich eine steuerzahlerfeindliche Änderung beschlossen: Der Härteausgleich bei Kapitaleinkünften ist ab 2014 ausgeschlossen.

Versteckte Steuererhöhung

Bildungsprämie: Neue Förderphase

Jetzt staatliche Vorteile sichern

Die regelmäßige Weiterbildung ist wichtig zur Sicherung und Erhaltung des Arbeitsplatzes. Und dabei hilft Vater Staat. Um Erwerbstätige zum lebenslangen Lernen zu motivieren und zu mobilisieren, gibt es diverse Fördermöglichkeiten.

Was wird unterstützt?
Steuer-News10.07.2014

Strafbefreiende Selbstanzeige

Wird ab 2015 deutlich verschärft

Abgeschafft wird die strafbefreiende Selbstanzeige nicht - jedoch gehörig verschärft. Was sich zum 01. Januar 2015 für Steuerhinterzieher ändert.

Was Steuerhinterzieher nun erwartet

Scheidungskosten gestrichen?

Jetzt Einspruch einlegen!

Fast jede dritte Ehe in Deutschland wird geschieden. Das kostet die Beteiligten nicht nur jede Menge Nerven - sondern auch ordentlich Geld. Bisher konnten Prozesskosten von der Steuer abgesetzt werden – nun stellen sich die Finanzämter quer. Zu Recht?

Handeln Sie noch heute

Mehrere Pflegepersonen

Wir wird der Pflege-Pauschbetrag aufgeteilt?

Wenn Sie Familienangehörige oder eine nahe stehende Personen pflegen, unterstützt Sie der Staat mit dem Pflege-Pauschbetrag. Wird der Angehörige von mehreren Personen betreut, muss dieser Pauschbetrag aufgeteilt werden.

Was Sie beachten sollten